Gefährdung für Babys durch Nikotin an der Kleidung

Babys werden nicht nur während des Rauchens der Eltern gefährdet, sondern genauso danach. Die Schadstoffe des Nikotins setzen sich auch in der Kleidung fest, selbst wenn die Eltern auf den Balkon oder Terrasse gehen, um dort ihre Zigarette zu rauchen. Die in der Kleidung haftenden schädlichen Stoffe können in die zarte Babyhaut eindringen und die Gesundheit der kleinen Erdenbürger beträchtlich schädigen. Das wurde in Studien nachgewiesen, die in Bönnigheim an den Hohenstein Instituten unter der Leitung des Wissenschaftlers Dirk Höfer durchgeführt wurden. Dafür wurde extra ein Modell mit Babyhaut konzipiert. Die Übertragung der bedenklichen Schadstoffe wird schon durch die Kleidung gegeben, wenn Eltern ihren Nachwuchs im Arm halten. Read more

Volkskrankheit Nummer Eins – Krampfadern in den Beinen

Die Krampfadern in den Beinen sind in unserer heutigen Zeit die Volkskrankheit Nummer Eins, sie können für angeschwollene Knöchel oder sogar für Schmerzen in den Beinen verantwortlich sein. In der Medizin werden die geschlungenen, verlängerten und erweiterten Venen als Varikosis oder Varizen bezeichnet. Im Prinzip kann sich eine jede Vene zu einer Krampfader entwickeln, jedoch sind hauptsächlich die oberflächlichen Venen in den Beinen davon betroffen. Abgeleitet wurde der Name von dem Wort „Krummader“, welches aus dem Mittelhochdeutschen stammt. Read more

Wie die Diagnose bei akuter Bronchitis erfolgt

Für die Diagnose einer akuten Bronchitis werden in der Regel unterschiedliche Untersuchungen durchgeführt, die wir Ihnen hier kurz vorstellen werden. Zuerst einmal wird der Patient nach dem Verlauf der Krankheit befragt und welche Beschwerden dabei aufgetreten sind, hierbei wird von der Anamnese gesprochen. Read more

Mit Nasentropfen Krebs bekämpfen?

Eine neue Therapieform bei Krebs haben jetzt japanische Wissenschaftler entwickelt. Problematisch war bis dato die so genannte Blut-Hirn-Schranke, eine Zellschicht, die nur ganz wenige, bestimmte Stoffe vom Blutkreislauf ins zentrale Nervensystem gelangen lässt. Dadurch können viele Medikamente zwar in den Blutkreislauf gelangen, doch die Blut-Hirn-Schranke filtert die Stoffe heraus, bevor das Blut entsprechend ins Gehirn eindringen kann. Dadurch sollen die sehr präzise arbeitenden Prozesse im Gehirn vor Störungen bewahrt werden. Read more

Dem Reizdarm gezielt entgegen wirken

Tritt ein Reizdarm-Syndrom auf, können viele kleine Tipps schon helfen, diesem entgegen zu wirken. Dabei sind die Symptome oft auf bestimmte Auslöser zurückzuführen. Diese sollten zunächst einmal kennen gelernt werden. Dabei kann ein Tagebuch helfen, welches den eigenen Lebensstil näher beleuchtet. Aus diesem kann man dann ablesen, ob die falsche Ernährung, bestimmte Stresssituationen oder Medikamente für den Reizdarm verantwortlich sind. Vor einer Selbsthilfemaßnahme gegen den Reizdarm sollte allerdings Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden, damit andere Ursachen für den Reizdarm ausgeschlossen werden können.

Read more

Die typischen Symptome der akuten Bronchitis

Bei jedem Patienten können sich die Beschwerden anders äußern. Die typischen Symptome, die mit einer akuten Bronchitis einhergehen, sind unter anderem überempfindliche Atemwege, die oft von einem schmerzhaften Hustenreiz begleitet werden. Ebenso ist eine vermehrte Schleimbildung gegeben, die aufgrund einer viralen Entzündung auftreten kann. Diese ist oftmals mit einem weißlich schleimigen Auswurf verbunden, der jedoch nur in geringem Maß auftritt. Ein gelblich grünlicher Auswurf ist häufig bei einem bakteriellen Infekt zu beobachten. Read more

Impfung gegen Malaria für Insekten

In der Zukunft sollen nicht mehr die Menschen gegen Malaria geimpft werden, sondern die Überträger-Mücke. Erst kürzlich entdeckten US-amerikanische Forscher die Grundlagen für diesen Ansatz. Sie fanden bei ihren Untersuchungen heraus, dass sich die Überträger-Mücke sehr gut selbst schützen kann vor dem Malaria-Erreger, sobald sich das Immunsystem des Insektes in Alarmbereitschaft befindet. Die Mücke besitzt eine große Anzahl an Abwehrzellen in ihrem Körper, welche den Parasiten den Kampf ansagen. Diesen Prozess wollen die Wissenschaftler nun künstlich erzeugen und somit einen Impfstoff entwickeln, der die Überträger vor Malaria schützt und sie damit die Krankheit schlechter übertragen können. Das ist das Ziel der Forscher vom Nationalen Institut für Allergien und Infektionskrankheiten in Berhesda, die diese Untersuchungen mit Janneth Rodrigues gegenüber dem Fachmagazin „Science Now“ erklärten. Read more

Mit der hhp Massageliege gegen Rückenschmerzen

[Trigami-Anzeige]

Eines der größten gesundheitlichen Probleme in Deutschland sind Rückenschmerzen. Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung leidet zumindest zeitweise unter Problemen im Rückenbereich. Hier ist insbesondere der Bandscheibenvorfall zu nennen, der ein massives Problem mit erheblichen Schmerzen darstellen kann. Mit Hilfe der hhp Massageliege soll dem Leiden dieser Personen nun ein Ende gesetzt werden.

Die hhp Massageliege mit Andullation soll den Rückenschmerzen entgegen wirken und langfristig helfen, schmerzfrei zu werden. Dabei agiert die Massageliege wie ein Masseur für zu Hause, denn wissenschaftliche Studien haben bereits mehrfach nachgewiesen, dass Rückenbeschwerden vor allem durch regelmäßige Massagen gelindert werden können. Bedenkt man den Normalfall, werden Massagen von den Ärzten, wenn überhaupt, nur für einen kurzen Zeitraum verschrieben. Kurze Zeit später treten die Rückenschmerzen erneut auf. Wer dauerhaft schmerzfrei bleiben will, benötigt aber regelmäßige Massagen. Read more

Welche Medikamente helfen bei einem Reizdarm?

Welche Medikamente beim Reizdarm eingesetzt werden können, kann pauschal nicht gesagt werden. Dies ist immer abhängig von den Symptomen, die doch sehr unterschiedlich ausfallen. Auch können sich die Symptome ändern und die Ursachen für das Reizdarmsyndrom liegen bis heute noch im Dunkeln. Im Vordergrund steht in der Regel eines der vier typischen Symptome des Reizdarms, das können Blähungen, Verstopfung, Durchfall oder Schmerzen sein. Damit die Lebensqualität verbessert werden kann, werden Medikamente eingenommen, die jeder Patient nach seinen Beschwerden auswählen muss. Read more

Ursachen der akuten Bronchitis

Bei der akuten Bronchitis kommen verschiedene Ursachen zum Tragen, so gibt es ganz unterschiedliche Erreger, die diese Erkrankung auslösen. Hierbei sind vor allem Viren, Bakterien, Pilze und Reizstoffe zu nennen. Auch können einige wesentliche Faktoren für die akute Bronchitis verantwortlich sein, denen wir in unserem täglichen Leben begegnen. Für die Infektionen der Atemwege kann zum Beispiel der Aufenthalt in großen Menschenansammlungen verantwortlich sein, gleichermaßen kann die Luftverschmutzung einen nicht unerheblichen Beitrag dazu leisten. Aber auch kaltes und feuchtes Wetter kann eine akute Bronchitis hervorrufen, das leider nicht zu vermeiden ist. Vermieden werden kann dagegen der Zigarettenrauch.

Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen