Neuer Behandlungs-Ansatz für Asthma bronchiale gefunden?

In den Muskelzellen der Bronchien konnten Forscher Riechrezeptoren entdecken. Diese sollen bei bestimmten Düften dazu führen, dass sich die Bronchien entspannen oder zusammenziehen. Das Forscherteam rund um Professor Hannes Hatt von der Ruhr-Universität in Bonn konnte jetzt zusätzlich die Düfte identifizieren, auf welche die Riechrezeptoren reagieren. Diese Düfte sorgen dafür, dass sich die Muskelzellen in den Bronchien zusammenziehen oder entspannen und können dadurch einen möglichen neuen Behandlungs-Ansatz bei Asthma bronchiale darstellen. Read more

Spastische Bronchitis: Was ist das eigentlich genau?

Die spastische Bronchitis ist zwar oftmals als Erkrankung von Kindern zu sehen, doch was genau darunter zu verstehen ist, ist vielfach nicht bekannt. Dabei ist die spastische Bronchitis, die auch unter dem Namen obstruktive Bronchitis bekannt ist, eine sehr häufig auftretende Erkrankung. Insbesondere Säuglinge und Kleinkinder können von dieser Form der Bronchitis betroffen sein, die meist aufgrund einer vorangegangenen Virusinfektion auftritt. Deshalb ist die spastische Bronchitis in der Regel in den Herbst- und Wintermonaten anzutreffen. Read more

Wie die Diagnose bei akuter Bronchitis erfolgt

Für die Diagnose einer akuten Bronchitis werden in der Regel unterschiedliche Untersuchungen durchgeführt, die wir Ihnen hier kurz vorstellen werden. Zuerst einmal wird der Patient nach dem Verlauf der Krankheit befragt und welche Beschwerden dabei aufgetreten sind, hierbei wird von der Anamnese gesprochen. Read more

Mit diesen Tipps führen Sie trotz Asthma ein normales Leben

Auch wenn die Diagnose Asthma erst einmal aussichtslos und niederschmetternd erscheint, einige Tipps helfen, ein weitgehend normales Leben zu führen. Die modernen Medikamente sorgen dafür, dass Sie Asthma bronchiale gut in den Griff bekommen können. Dabei unterscheidet man zwischen den Langzeitmedikamenten und den Notfallmedikamenten. Erstere werden langfristig eingenommen, Sie sollten sie auch dann nicht absetzen, wenn Sie schon längere Zeit beschwerdefrei sind. Read more

Aussichten bei einer Erkrankung an Asthma bronchiale

Asthma ist eine schwerwiegende und nicht zu unterschätzende Erkrankung. Obwohl die Prognosen der Mediziner gut sind, gilt es, einige Dinge zu beachten. Bereits vorbeugend können Maßnahmen ergriffen werden. Bei Kindern besteht eine sehr hohe Chance von mehr als 50 Prozent, dass sich die Krankheit auswächst. Nach der Pubertät leiden die Kinder nicht mehr an Asthma bronchiale. Dies gilt allerdings nur, sofern die Erkrankung in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert und mit der Behandlung begonnen wird. Read more

Die Therapie bei Asthma bronchiale

Mit der Therapie sollen die Patienten soweit wie möglich von den Asthma Symptomen befreit werden. Es sollen keine Atemnot, Husten und Anfälle mehr auftreten, auch das nächtliche Aufwachen soll damit minimiert werden. Dabei setzen die Ärzte auf eine medikamentöse Therapie, die inhalativ durchgeführt wird. Es wird je nach Grad der Schwere von Asthma eine Bedarfs- oder eine Dauermedikation erfolgen. Zur langfristigen Kontrolle wird die Dauermedikation erfolgen und die Bedarfsmedikation wird nur bei heftigen Asthma Symptomen eingesetzt. Read more

Die Ursachen von Asthma bronchiale

Die speziellen Ursachen sind bis zum heutigen Zeitpunkt noch nicht vollkommen erforscht, jedoch sollen die Umwelteinflüsse und auch die vererbten Gene eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Asthma spielen. Menschen, die unter Heuschnupfen oder anderen Allergien leiden, sind höheren Risiken ausgesetzt, an Asthma bronchiale zu erkranken. Bisher liegen noch keine lang durchgeführten Studien vor, inwieweit die Gene und die unterschiedlichen Risikofaktoren zusammenwirken, damit Asthma entstehen kann. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen