Neuer Behandlungs-Ansatz für Asthma bronchiale gefunden?

In den Muskelzellen der Bronchien konnten Forscher Riechrezeptoren entdecken. Diese sollen bei bestimmten Düften dazu führen, dass sich die Bronchien entspannen oder zusammenziehen. Das Forscherteam rund um Professor Hannes Hatt von der Ruhr-Universität in Bonn konnte jetzt zusätzlich die Düfte identifizieren, auf welche die Riechrezeptoren reagieren. Diese Düfte sorgen dafür, dass sich die Muskelzellen in den Bronchien zusammenziehen oder entspannen und können dadurch einen möglichen neuen Behandlungs-Ansatz bei Asthma bronchiale darstellen. Read more

Nächtliche Asthma-Anfälle: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Nächtliches Asthma macht sich durch Beschwerden mit Atemnot und Husten bei Patienten mit Asthma bronchiale bemerkbar. Einige Patienten leiden besonders in der Nacht unter Asthma-Anfällen, dem nokturnalen Asthma. Häufig haben sie tagsüber nahezu keine Beschwerden, doch in der Nacht wachen sie mit der typischen Atemnot und Husten auf. Nicht nur, dass nächtliches Asthma unangenehm ist und der Schlaf damit gestört wird, leiden gleichzeitig die geistige und körperliche Erholung darunter. Read more

Grippe verschleppt: Das sind die ersten Anzeichen

Eine Grippe sollte nicht mit einer Erkältung verwechselt werden. Viren sind stets die Auslöser und wird eine Grippe verschleppt, so kann das gefährliche Folgen nach sich ziehen. Es beginnt meistens mit einem Kratzen im Hals, die Nase beginnt zu laufen und der Husten wird zur Tortur: Die Erkältungszeit hat uns eingeholt. Erwachsene sind durchschnittlich im Jahr zwei bis vier Mal erkältet und Kinder sogar noch öfter. Read more

Spastische Bronchitis: Was ist das eigentlich genau?

Die spastische Bronchitis ist zwar oftmals als Erkrankung von Kindern zu sehen, doch was genau darunter zu verstehen ist, ist vielfach nicht bekannt. Dabei ist die spastische Bronchitis, die auch unter dem Namen obstruktive Bronchitis bekannt ist, eine sehr häufig auftretende Erkrankung. Insbesondere Säuglinge und Kleinkinder können von dieser Form der Bronchitis betroffen sein, die meist aufgrund einer vorangegangenen Virusinfektion auftritt. Deshalb ist die spastische Bronchitis in der Regel in den Herbst- und Wintermonaten anzutreffen. Read more

Zwiebelwickel bei Husten – Hausmittel und was sie bringen

Weite Teile von Deutschland wurden bereits von der Erkältungswelle heimgesucht, wofür vor allen Dingen die starken Regenfälle im Oktober, die starken Temperaturschwankungen, der viel zu trockene November und die frühlingshaften Temperaturen im Dezember verantwortlich sind. Auch im Januar hatten wir schon starken Regen, so dass man bis auf die Haut durchnässt wurde und nicht zu vergessen die Sturmtiefs, wie erst der gestrige Orkan Ulli, der mit mehr als 100 Stundenkilometern übers Land hereinbrach. Read more

Die Prognose von akuter Bronchitis

Die Ursachen, Symptome, Diagnose und die Therapie der akuten Bronchitis haben wir Ihnen bereits in unseren vorherigen Beiträgen näher beschrieben. Heute nun wollen wir Ihnen die Prognose bei einer akuten Bronchitis erläutern. Oftmals hat die akute, virale Bronchitis einen harmlosen Krankheitsverlauf und heilt meistens innerhalb von sieben Tagen alleine aus, ohne dass Sie eine Therapie durchführen müssen. Read more

Die akute Bronchitis im Überblick

Die akute Bronchitis tritt oftmals in Verbindung mit Erkältungen und grippalen Infekten auf. Bezeichnet wird damit eine Entzündung in den Atemwegen, vorwiegend in den größeren Verzweigungen selbiger. Betroffen sind oftmals die Luftröhre oder die Bronchien. Eine Unterteilung der akuten Bronchitis erfolgt dabei meist mit Hilfe der betroffenen Atemwege, die Luftröhrenentzündung wird demzufolge als Tracheitis bezeichnet. Daneben treten die Krankheitsbilder der Bronchitis, der Tracheobronchitis und der Bronchiolitis auf. Read more

Die Ursachen von Asthma bronchiale

Die speziellen Ursachen sind bis zum heutigen Zeitpunkt noch nicht vollkommen erforscht, jedoch sollen die Umwelteinflüsse und auch die vererbten Gene eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Asthma spielen. Menschen, die unter Heuschnupfen oder anderen Allergien leiden, sind höheren Risiken ausgesetzt, an Asthma bronchiale zu erkranken. Bisher liegen noch keine lang durchgeführten Studien vor, inwieweit die Gene und die unterschiedlichen Risikofaktoren zusammenwirken, damit Asthma entstehen kann. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen