Mit Nasentropfen Krebs bekämpfen?

Eine neue Therapieform bei Krebs haben jetzt japanische Wissenschaftler entwickelt. Problematisch war bis dato die so genannte Blut-Hirn-Schranke, eine Zellschicht, die nur ganz wenige, bestimmte Stoffe vom Blutkreislauf ins zentrale Nervensystem gelangen lässt. Dadurch können viele Medikamente zwar in den Blutkreislauf gelangen, doch die Blut-Hirn-Schranke filtert die Stoffe heraus, bevor das Blut entsprechend ins Gehirn eindringen kann. Dadurch sollen die sehr präzise arbeitenden Prozesse im Gehirn vor Störungen bewahrt werden. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen