Ab wann kann man abstehende Ohren anlegen lassen?

Abstehende Ohren kann man schon beim Kind anlegen. Die Korrektur der Ohrmuschel ist bei Kindern ab etwa fünf Jahren möglich. Man geht davon aus, dass in diesem Alter das Ohrmuschelwachstum bereits abgeschlossen ist. Ratsam ist es, die abstehenden Ohren frühzeitig anlegen zu lassen, um das Kind vor eventuellen Hänseleien in der Schulzeit zu schützen. Read more

Abstehende Ohren anlegen – diese Behandlungsmöglichkeiten gibt es

Die abstehenden Ohren können heute mit verschiedenen Methoden behandelt werden. Allerdings kommt fast ausschließlich eine Operation in Frage, um abstehende Ohren anzulegen. Die so genannte Otoplastik ist die einzige Möglichkeit, um den gewünschten Erfolg dauerhaft sicher zu stellen. Alternative Behandlungsformen, wie das Ankleben der Ohren mit einem Pflaster oder das Anlegen der Ohren mit einem Gummiband, sind nicht erfolgversprechend. Read more

Abstehende Ohren – wann spricht man davon?

Abstehende Ohren sind ein Problem für viele Menschen. Unter Medizinern werden sie auch als Apostasis otum bezeichnet. Doch was versteht man genau unter abstehenden Ohren? In der Regel spricht man erst davon, wenn die Ohrmuschel mehr als 30 Grad vom Kopf absteht. Diese Dumbo-Ohren oder Segelohren stellen jedoch in aller Regel keine krankhafte Veränderung dar. Vielmehr handelt es sich um eine optische Problematik. Sie wird häufig durch erbliche Faktoren beeinflusst, so dass eines der oder beide Elternteile als Kind selbst unter abstehenden Ohren litten. Read more

Hilft Akupunktur gegen Tinnitus?

Viele Menschen leiden unter den Ohrgeräuschen, die zusammengefasst als Tinnitus bezeichnet werden und suchen nach möglichen Behandlungs- und Heilungsmethoden. Mitunter stoßen sie dabei auch auf die Akupunktur gegen Tinnitus. Die Akupunktur selbst kennt man aus der traditionellen chinesischen Medizin, kurz TCM. Obwohl sie zu den fernöstlichen Heilmethoden zählt und aus China stammt, hat sich die Akupunktur mittlerweile in Deutschland als bekannte und anerkannte Alternativmedizin durchgesetzt. Read more

Schüssler Salze bei Tinnitus

Betroffene von Tinnitus nehmen häufig oder ständig nicht vorhandene Geräusche wahr. Im Ohr brummt, klingelt, summt, rauscht oder piept es oder es werden ähnliche Geräusche wahrgenommen. Verschiedene Ursachen können für das Ohrensausen verantwortlich sein, die zunächst abgeklärt werden müssen. Zur Anwendung können auch hier Schüssler Salze bei Tinnitus kommen. Read more

Tinnitus in unterschiedlicher Ausprägung

In medizinischen Fachkreisen wird von Tinnitus aurium gesprochen, wenn Menschen über Ohrensausen und Ohrengeräusche klagen. Es werden Geräusche und Töne wahrgenommen, die auf keine äußere Schallquelle zurückzuführen sind. Auch im Körper entstehende Geräusche, die eigentlich nicht zu hören sind, beispielsweise wenn das Blut in den Adern rauscht, hören Betroffene. In jedem Alter kann Tinnitus auftreten und kann dabei ganz unterschiedlich ausgeprägt sein. Welche Ursachen verantwortlich sind und inwieweit sich Tinnitus ausprägen kann, verrät die folgende Grafik:

Read more

Kann Tinnitus zu Berufsunfähigkeit führen?

In Deutschland leiden laut der Deutschen Tinnitus-Liga etwa acht Prozent aller Erwachsenen an Tinnitus. Vom Ohrensausen kann jeder betroffen werden, das vom lästigen bis hin zum unerträglichen Piepen, Pfeifen oder Rauschen im Ohr reicht. Aufgrund des ständig wachsenden Lärmpegels, dem die Menschen ausgesetzt sind, sind bereits Jugendliche und junge Erwachsene von Tinnitus betroffen, die unter 29 Jahre alt sind.

Als Symptom der unterschiedlichsten Krankheiten treten die Ohrgeräusche auf. Auslöser für Tinnitus können dabei Störungen im Innenohr oder im Gehirn, Durchblutungsstörungen oder Virusinfektionen sein. Selbst zur Berufsunfähigkeit kann der Tinnitus führen. Read more

Abstehende Ohren operieren

Äußerst komplex, aber auch wieder sehr interessant ist das äußere menschliche Ohr gestaltet. Dass die äußere Ohrform von der so bezeichneten Norm abweicht, dafür sind unterschiedliche Gründe verantwortlich. Die am häufigsten auftretende Fehlbildung der Ohren sind abstehende Ohren, die in den westlichen Ländern bei Kindern oftmals zu Hänseleien führen und belustigend sind. Anders hingegen sieht es in vielen Kulturen des Ostens aus, denn hier symbolisieren abstehende Ohren Reichtum und Glück. Es gibt zahlreiche Gründe, um abstehende Ohren operieren zu lassen. Oftmals kommt es aufgrund der abstehenden Ohren, die häufig auch als Segelohren bezeichnet werden, zu psychischen Verunsicherungen oder sogar zu Störungen. Manchmal schämen sich Kinder für ihre Ohren und es kann sogar zu Minderwertigkeitsgefühlen kommen. Read more

GEERS sucht den schönsten Klang Deutschlands

Sponsored Post

Der schönste Klang Deutschlands wird derzeit vom Hörakustik-Unternehmen GEERS gesucht. Ziel der aktuellen Kampagne ist es, den für die meisten Menschen schönsten Klang von ganz Deutschland herauszufinden. Das kann das Babylachen des eigenen Kindes sein, das allseits beliebte Meeresrauschen, ein Gewitter, das draußen an uns vorbeizieht, während wir es uns im Trockenen gemütlich machen und vieles mehr.

Die Aktion von GEERS richtet sich an Jedermann und so können auch Sie Ihren Lieblingsklang einsenden oder einen der bereits vorhandenen Klänge unter http://der-schoenste-klang-deutschlands.de bewerten. Vielleicht wird Ihr ganz persönlicher Lieblingsklang dann sogar auf Platz 1 gewählt, und dafür gibt es auch noch attraktive Gewinne. Der Sieger bekommt nämlich ein Apple iPad2.

Mit der aktuellen Aktion will GEERS darauf aufmerksam machen, wie wichtig Klänge und Töne in unserem Leben sind. Viel zu oft wird deren Bedeutung vernachlässigt und das ab dem 50. Lebensjahr langsam nachlassende Gehör wird ebenfalls oftmals nicht bemerkt. Doch mit einem kostenlosen Hörtest in einem der mehr als 400 Hörakustik Fachgeschäfte von GEERS können auch Sie Ihr eigenes Hörvermögen gratis überprüfen lassen.

Neues Medikament für Tinnitus?

Der Tinnitus gehört heute zu den Volkskrankheiten schlechthin. Er entsteht meist durch Überbelastung und Stress, aber auch durch zahlreiche andere Ursachen, die einen Hörsturz und im Anschluss daran den Tinnitus bedingen. Betroffene leiden sehr unter dem ständigen Pfeifen und anderen nervigen Geräuschen im Ohr und versuchen alle nur erdenklichen Therapien gegen den Hörsturz.

Darunter sind die Klangtherapie zu finden, ebenso wie Hypnose, Akupunktur, Magnetotherapie, Verhaltenstherapien und vieles mehr. Diese Behandlungen zeigen idealerweise eine Linderung der Beschwerden, eine Heilung jedoch entsteht dadurch so gut wie nie. Bis heute ist keine nachgewiesen wirksame Therapie gegen Tinnitus bekannt. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen