So gehen Sie gegen Sonnenbrand vor

Die Sonne knallt unerbittlich und trotzdem jeder weiß, dass er sich mit Sonnencreme schützen sollte, lässt sich ein Sonnenbrand nicht immer vermeiden. Was aber tun, wenn es erst einmal juckt und brennt auf der Haut? Wir haben die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand für Sie zusammengestellt.

Ist die Haut bereits gerötet und brennt, sollten Sie sofort raus aus der Sonne gehen. Wichtig ist, dass der Sonnenbrand stets gut gekühlt wird. Eine kalte Dusche bietet sich hier als erste Sofortmaßnahme an. Auf Duschgels sollten Sie allerdings verzichten, da diese die Haut jetzt zusätzlich reizen könnten. Achten Sie auch darauf, das Wasser nicht zu kalt einzustellen, da dies die körpereigenen Abwehrkräfte beeinträchtigen könnte. Read more

Aloe Vera lässt sich nicht nur äußerlich anwenden

Aloe Vera gilt als uraltes Naturheilmittel, das schon vor Jahrhunderten angewendet wurde. Seit einigen Jahren wird das Gel der Aloe Vera Pflanze wieder vermehrt beachtet und viele medizinische und kosmetische Produkte enthalten bereits Aloe Vera. Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Aloe Vera lediglich äußerlich, etwa bei Wunden, angewendet wird. Doch es kann ebenfalls als Nahrungsergänzung innerlich angewendet werden. Read more

Aloe Vera – Schutz auch vor Verbrennungen

Verbrennungen treten in der kalten und dunklen Jahreszeit vermehrt auf. Jetzt werden wieder häufiger Kerzen angezündet, man inhaliert, um die lästige Erkältung in den Griff zu bekommen oder brüht sich einen heißen Tee auf. Wird die Kerze für einen Moment aus den Augen gelassen oder steht sie nicht sicher, kann es schnell zum Brand kommen. Das Wasser zum Inhalieren wird oft zu heiß und hat die Schüssel einen unsicheren Stand, so läuft das heiße Wasser schnell auf Unterarme und Hände und führt zu Verbrennungen. Selbst beim bloßen Brühen eines Tees kann es durch ungeschicktes Vorgehen zu Verbrennungen kommen. Jährlich müssen alleine in Deutschland gut 15.000 Menschen stationär wegen Verbrennungen behandelt werden. Read more

Gürtelrose Behandlung: Können Hausmittel helfen?

Die Gürtelrose wird durch das Herpes-Zoster-Virus ausgelöst. Die Erkrankung geht einher mit einem oft juckenden und brennenden Hautausschlag. Dieser kann sich im Gesicht, am Nacken oder am Rumpf zeigen. Sofern die ersten Anzeichen einer Gürtelrose sichtbar werden, sollte unverzüglich der Arzt aufgesucht werden. Er kann mit speziellen Medikamenten die Virusinfektion bekämpfen. Aber es gibt auch einige Hausmittel, die ergänzend zur medikamentösen Gürtelrose Behandlung eingesetzt werden können. Read more

Juckende Hitzepickel – Was tun?

Nach dem Winter wird der erste Sonnenschein in vollen Zügen genossen und sobald der Sommer mit seinen warmen Temperaturen lockt, hält es kaum noch einen Menschen im Hausinneren. Urlausreisen werden in warme Länder unternommen, Badespaß am See oder Strandspaziergänge stehen dann auf dem Programm. Gartenbesitzer betätigen sich im Freien und wollen ebenso die Sonne genießen. Doch nicht jeder verträgt die warmen Temperaturen und es treten juckende Hitzepickel auf, die sehr unangenehm sind und die Sommerfreuden trüben. Der medizinische Ausdruck für Hitzepickel ist Miliaria. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen