Innere Ruhe und Ausgeglichenheit durch Selbstfindung

Sich selbst wieder entdecken, herausfinden, wer man wirklich ist – wie kann das gelingen? Fakt ist, viele Menschen befinden sich im Alltagstrott, gehen tagein, tagaus den immer selben Beschäftigungen nach und vergessen dabei, sich selbst wichtig zu nehmen. Schaut man sich einen typischen Tag an, so sieht dieser wie folgt aus:

  1. Aufstehen
  2. Arbeiten
  3. Einkaufen
  4. Freunde treffen
  5. Nach Hause kommen
  6. Schlafen

Natürlich kommen noch weitere Aufgaben, wie der Haushalt hinzu, das Kochen, das Fahren der Kinder und vieles mehr. Zeit für sich selbst bleibt da kaum noch. Und das macht sich bemerkbar. Oft stellt sich schleichend eine massive Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben ein, die kaum genauer definiert werden kann. Read more

Körper auf natürliche Weise entsäuern

Aufgrund eines gestörten Ausgleichs des Säure-Basen-Haushalts kann der Körper übersäuert werden. In der Regel entsteht eine Übersäuerung, die so genannte Azidose, eigentlich nicht, da die Puffersysteme des menschlichen Körpers den Säure-Basen-Haushalt gut ausgleichen, sollten plötzlich Säuren auftreten. Read more

Wenn die Kopfhaut juckt

Die unterschiedlichsten Ursachen können dafür verantwortlich sein, wenn die Kopfhaut juckt. In der Regel ist eine juckende Kopfhaut ein Ausdruck von Irritationen der Haut, die durch Krankheiten, wie unter anderem durch mechanische bzw. chemisch-kosmetische Reizungen oder auch psychische Belastungen hervor gerufen werden. Read more

Jung fühlen-Ein Leben lang

Ein Sprichwort sagt: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Es bedeutet, dass die Anzahl der gelebten Jahre nichts darüber angibt, wie jemand das Alter tatsächlich wahrnimmt und wie er auf seine Mitmenschen wirkt. Viele ältere Menschen fühlen sich um Jahre jünger. Das ist auch der Altenbetreuung in vielen Heimen bekannt. Aber warum ist das so? Gibt es vielleicht ein Geheimnis?
Eine „Berliner Altersstudie (BASE)“, die in den 1990er Jahren an über 500 Senioren durchgeführt wurde, zeigt beeindruckend auf, dass sich ältere Menschen im Schnitt dreizehn Jahre jünger fühlen. Des Weiteren wurde bewiesen, dass je jünger sich diese Menschen und ihr soziales Umfeld fühlen, desto älter werden sie auch. Read more

Entspannungstechniken bei Schlafstörungen

Viele Menschen leiden heute unter Schlafstörungen, die mit Entspannungstechniken behandelt werden können. Zur Schlafstörung kommt es bei zahlreichen Patienten durch ein erhöhtes Niveau von körperlichen und / oder geistigen Erregungen. Es kann auf unterschiedliche Art und Weise auftreten, wie zum Beispiel durch ein unmittelbares Verspannen der Muskulatur besonders im Schulter-, Nacken- und Kopfbereich. Aber auch durch die nervliche Anspannung im Job oder sogar innerhalb der Familie, man kann einfach nicht mehr richtig abschalten und bestimmte Ereignisse verfolgen einen bis in die Nacht hinein. Ebenfalls können Schlafstörungen durch eine innere Unruhe auftreten, man fühlt sich einfach aufgekratzt und findet keinen erholsamen Schlaf. Es können noch viele andere Ursachen für die Schlafstörungen verantwortlich sein, die man an dieser Stelle nicht alle aufzählen kann. Diese erhöhten Erregungen sind nicht nur die Ursachen von Schlafstörungen, die sich einfach nicht mehr abstellen lassen, sondern können genauso das Ergebnis von Schlaflosigkeit sein. Read more

Entspannungsmethoden: Entspannung durch Anspannung

Auch die Methode der Entspannung durch Anspannung, die nach Jacobson benannt wurde, zählt zu den bewährten Entspannungsmethoden. Hierbei geht es darum, dass die Muskeln des menschlichen Körpers oftmals im Alltag sehr stark angespannt sind. Gerade in Stresssituationen kommt es zu einer verstärkten Anspannung einzelner Muskelgruppen. Read more

Entspannungsmethoden: Yoga

Auch Yoga ist eine beliebte Form der Entspannungsmethoden. Dabei handelt es sich um eine Entspannungsmethode aus dem asiatischen Raum, die in den letzten Jahren auch hierzulande zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Wichtig ist, dass die Anfänge des Yoga in einem entsprechenden Seminar unter fachmännischer Anleitung erlernt werden. Andernfalls kann es durch falsche Ausführungen der Bewegungen, die insbesondere bei komplizierteren Übungen schnell auftreten, zu Muskelverspannungen und Beschwerden der Gelenke kommen. Read more

Die Atemtherapie Teil 5: Holotropes Atmen

Das holotrope Atmen geht zurück auf die Lehren des Yoga. Dabei geht es vor allen Dingen darum, die verschiedenen Bewusstseinszustände im Körper zu erreichen. Bereits in den 1970er Jahren experimentierte der tschechische Psychiater und Psychotherapeut Stanislav Grof mit LSD. Dabei wollte er mit dieser Droge veränderte Bewusstseinszustände des Menschen hervorrufen, mit deren Hilfe tiefer gelegene Blockaden erkannt und bekämpft werden sollten. Dieses Ziel verfolgt auch das holotrope Atmen, was aber von Grof immer als weniger wirksam anerkannt wurde, als die Droge.

Die Anwendungsmöglichkeiten

Das holotrope Atmen bezieht sich auf verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, der Begriff holotrop steht dabei für ganzheitlich. Die Idee, die dahinter steckt, bezieht sich auf die Aktivierung des körpereigenen Heilungssystems. Es sollen auch laut Grof verschiedene Erfahrungen bei dieser Form der Atemtherapie möglich sein, dazu zählen insbesondere körperliche Erfahrungen und biografische Erfahrungen. Letztere besagen, dass mit dieser Form der Atemtherapie insbesondere Erinnerungen aus der Vergangenheit wieder zurück ins Gedächtnis gerufen werden können. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen