Allergie: Trauringe kein Problem mehr

Nachdem mittlerweile mehr als 20 Prozent der Deutschen an einer Allergie leiden, wird es immer schwieriger, noch halbwegs unbeschadet durchs Leben zu gehen. Besonders im Bereich des Schmucks sind Allergien von großer Bedeutung, denn die Auswahl der möglichen Schmuckstücke ist doch stark eingeschränkt.

Bisher mussten Paare, die nach Trauringen oder Freundschaftsringen suchten, sich in der Auswahl sehr stark einschränken. Nun gibt es aber auch Trauringe aus Titan. Titan ist eines der wenigen Metalle, gegen das kaum Allergien bestehen, weshalb sich diese Ringe vor allen Dingen an Allergiker wenden. Die Auswahl der unterschiedlichen Variationen ist dabei mittlerweile genauso groß, wie bei Gold oder Silber. Der einzige Unterschied: Allergieauslöser, wie Nickel, Silber oder Aluminium sind nicht enthalten.

Zunutze gemacht hat man sich die Erfahrungen aus der Zahnmedizin, in der Titan bereits seit längerem als Alternative zu herkömmlichen Implantaten angesehen wird. Denn auch hier gilt, dass viele Allergiker auf die üblichen Implantate allergisch reagierten, wohingegen die Titan-Implantate äußerst gut vertragen werden. Wenn dies also für Implantate gilt, so sollte auch im Schmuckbereich mehr Rücksicht auf Allergiker genommen werden und die Hersteller haben sich das zu Herzen genommen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen