Vitalkreuzfahrten – wohltuend für Leib und Seele

Nicht nur zu Lande in traditionellen Kurorten oder Kliniken, sondern auch auf hoher See kann man etwas für die eigene Gesundheit tun. Die sogenannten Vitalkreuzfahrten verbinden gesundheitsfördernde Maßnahmen mit dem heilsamen Klima der See. Aber was verbirgt sich genau hinter dem Begriff Vitalkreuzfahrt? Eine Vitalkreuzfahrt darf man sich keinesfalls wie eine schwimmende Klinik vorstellen, sondern vielmehr als eine Schiffsreise mit gesundheitlichem Rahmenprogramm. Dieses Rahmenprogramm kann neben einer ausgewogenen und gesunden Ernährung auch Sportprogramme oder Vorträge rund um das Thema Gesundheit beinhalten.

Vital und aktiv die Weltmeere erkunden

Vitalkreuzfahrten sind sowohl für präventive Maßnahmen als auch zur Linderung von akuten Leiden, wie zum Beispiel Rückenproblemen, geeignet. Oft kann gerade eine Auszeit vom täglichen Arbeitsstress dabei helfen, neue Motivation für eine gesündere Lebensweise zu schöpfen, sei es durch eine neu entdeckte Sportart oder eine gesündere Ernährungsweise. An Bord vieler Vitalkreuzfahrten wird eine gesunde und ausgewogene Ernährung angeboten, oft auch in Zusammenhang mit Abnehmprogrammen.

Hier profitieren die Passagiere nicht nur von einer Ernährungsumstellung unter geschulter Anleitung, sondern auch von der Möglichkeit, Tipps und Tricks rund um das Thema gesunde Ernährung für zu Hause mitzunehmen, welche die Umsetzung der neu erlernten Ernährung im Alltag unterstützen und fördern. Bei Vitalkreuzfahrten kommt den Passagieren neben dem medizinischen Angebot an Bord auch das heilende Klima der See zu Gute. „Das Meer wäscht alles Übel vom Menschen ab.“, behaupteten schon die alten Griechen. Und das zu recht! Die heilende Wirkung des Meeres und dessen Klima sind seit Jahrhunderten bekannt. Wegen der Allergenarmut, der hohen Luftfeuchtigkeit und den heilsamen UV-Strahlen ist ein Aufenthalt am Meer besonders für Allergiker, Asthmatiker und Menschen mit Hautproblemen geeignet.

Ein weiterer Vorteil von vitalen Kreuzfahrten ist, dass die Passagiere nicht nur einen Ort während ihres Aufenthalts kennen lernen, sondern verschiedene Landschaften und Kulturen besuchen dürfen. Diese Varietät an kulturellen und landschaftlichen Eindrücken beflügelt viele dazu, ihre Umgebung aktiv zu erkunden. Aus diesem Grund werden bei Vitalkreuzfahrten nicht nur die klassischen Landgänge mit kulturellen Unternehmungen angeboten sondern darüber hinaus Radtouren und Wanderausflüge. Diese sportliche Betätigung kann sich in vielerlei Hinsicht auf das gesundheitliche Wohlbefinden auswirken.

Gesundheitliche Wirkung des Seeklimas

Die Meeresluft und das auf See herrschende Klima weisen eine Reihe von wohltuenden Eigenschaften auf. Charakteristisch sind vor allem die geringen Schwankungen von Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit, erhöhte Windstärken und verbesserte Strahlungsverhältnisse. Darüber hinaus verfügt das Seeklima über einen hohen Gehalt an Salz, Jod und Aerosol, welche sich unter anderem gut auf den menschlichen Stoffwechsel auswirken.

Gerade bei Atemwegserkrankungen kann ein längerer Aufenthalt am Meer zu einer Verbesserung oder Erleichterung führen. Die salzhaltige Luft dringt beim Atmen tief in die Bronchien ein und bindet das Wasser, dies kann dabei helfen, Ablagerungen leichter abzuhusten. Auch bei Hautkrankheiten eignet sich eine Schiffsreise auf dem Meer. Die Seeluft mit ihren drei Klimakomplexen kann nachhaltig dabei helfen, Hautschüppchen zu entfernen, die Heilung zu beschleunigen sowie die Durchblutung zu fördern. Darüber hinaus helfen ausgedehnte Wellenbäder dabei, das Immunsystem zu stärken. Der Wechsel aus kühler Brise und angenehmen Wassertemperaturen härtet den Körper ab, hilft dem Organismus zu entschlacken und regt den Stoffwechsel an.

Die erhöhten Strahlungsverhältnisse sind nicht nur auf Grund der heilsamen UV-Strahlen wohltuend für den Körper, sie können ebenfalls dabei helfen das Selbstbewusstsein und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Zusammengefasst kann man sagen, dass eine Vitalkreuzfahrt nicht nur eine Reise durch unterschiedliche Landschaften bedeutet, sondern auf Grund der Seeluft in vielerlei Hinsicht wohltuend und gesundheitsfördernd für Leib und Seele ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen