Wie läuft eine Nasenkorrektur ab?

Viele Menschen sind mit ihrem Aussehen unzufrieden und möchten dieses verändern. Bei anderen hingegen ist es medizinisch sinnvoll, eine Nasenkorrektur vorzunehmen. In jedem Fall sollte man sich im Vorfeld mit den verschiedenen Operationsmethoden, den Risiken und Co. für eine im Fachjargon Rhinoplastik genannte Nasenkorrektur auseinandersetzen.

Die klassischen OP-Methoden

Es gibt verschiedene Methoden, wie die Nasenkorrektur durchgeführt werden kann. Die bekanntesten sind der endonasale Zugang und die externe Rhinoplastik. Der endonasale Zugang wurde einst von Jacques Joseph entwickelt. Dabei finden die Schnitte als solches innerhalb der Nase statt. Das bietet den Vorteil, dass später keine äußerlich sichtbaren Narben entstehen. Mit dieser Methode lassen sich

  • Schiefnasen und
  • Höckernasen begradigen,
  • Nasen verkleinern und
  • Sattelnasen aufbauen.

Nicht möglich ist es damit hingegen, die Nasenspitze oder die Nasenflügel in ihrer Form zu verändern. Auch sehr schwierige Korrekturen oder gar ein Folgeeingriff sind damit nur bedingt zu realisieren. Dafür fehlt beim endonasalen Zugang schlicht der Überblick. Soll ein solcher Eingriff vorgenommen werden, wird meist eine offene Rhinoplastik durchgeführt, die auch als externe Nasenkorrektur bekannt ist.

 

© rufar - Fotolia.com
© rufar – Fotolia.com

Die Haut, die Nasenspitze und –flügel bedeckt, wird bei der offenen Rhinoplastik abgehoben. So gelangt der Chirurg besser an das Gewebe. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass hierbei sehr feine Narben entstehen können, die sich am Übergang von der Oberlippe zum Nasensteg befinden. Der größte Teil der entstehenden Narbe ist allerdings in der Nase verborgen.

Braucht es eine Vollnarkose?

Ja, in den meisten Fällen wird die Nasenkorrektur unter Vollnarkose durchgeführt. Allerdings können sich Patienten oft zwischen der stationären und der ambulanten Behandlung entscheiden, sofern sie eine Begleitperson mitbringen, die sie nach dem Eingriff wieder nach Hause bringt. Bei der stationären Behandlung sollte man mit einem Aufenthalt in der Klinik von drei bis vier Tagen rechnen. Der äußere Nasenverband muss dagegen für etwa 14 Tage getragen werden. Wird er abgenommen, sollte jedoch bei einem guten Chirurgen, die Gesellschaftsfähigkeit sofort wieder hergestellt sein.

Kann eine Nasenkorrektur auch ohne Operation durchgeführt werden?

Bei sehr kleinen Eingriffen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Nasenkorrektur ohne operativen Eingriff durchzuführen. So können kleinere Höcker oder Entsattelungen mittels einer Unterspritzung entfernt werden. Hier sollte man sich an einen damit erfahrenen Chirurgen wenden. Nähere Infos gibt es dazu beispielsweise bei drhundt. Die Behandlung erfolgt in der Regel mit Hyaluronsäure. Jedoch ist das Ergebnis nicht von Dauer, sondern hält nur etwa zwei Jahre an.

Der Nasenaufbau

In einigen Fällen geht es weniger um eine Nasenkorrektur, als vielmehr um den Nasenaufbau. Dabei muss zusätzliches Gewebe verpflanzt werden. Um hier eine möglichst hohe Verträglichkeit zu gewährleisten, ist es ratsam, körpereigenes Knorpelgewebe zu verwenden. Dieses kann unter anderem

  • von der Nasenscheidewand,
  • aus dem Ohr oder
  • aus der Rippe

entnommen werden. Reichen die so gewonnenen Knorpelmengen nicht aus, können sie um Kunststoffe ergänzt bzw. durch sie ersetzt werden. In Frage kommt zum Beispiel Polytetrafluorethen, das speziell strukturiert ist.

One thought on “Wie läuft eine Nasenkorrektur ab?

  • 9. Mai 2014 at 17:59
    Permalink

    Ich finde diese Übersicht zur Nasenkorrektur ist alles in allem sehr gelungen. Besonders freut mich auch, dass darauf eingegangen wird, dass inzwischen auch in manchen Fällen eine Korrektur gänzlich ohne operativen Eingriff möglich ist.

    Beste Grüße
    A. Kirchner

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen