Fettes Essen an Weihnachten – wie kann man der drohenden Gewichtszunahme entgegenwirken?

Traditionell wird in der Weihnachtszeit vermehrt gebacken, gekocht und gebraten, um die Lieben zu verwöhnen. Bereits in der Adventszeit werden viele süße Leckereien zum nachmittäglichen Kaffee kredenzt, die wahre Kalorienbomben darstellen und sich dementsprechend auf der Waage niederschlagen. Dabei dürfen der traditionelle Stollen und das süße Weihnachtsgebäck nicht auf der Kaffeetafel fehlen. Weihnachten ist das Fest der Familie und so wird auch zum deftigen und üppigen Weihnachtsessen eingeladen, nach dem sich oftmals ein unangenehmes Völlegefühl breit macht. Schnell setzen sich dann an den Problemzonen einige Pfunde fest, die nur schwer wieder abzutrainieren sind. Fitnessstudios und der komplette Verzicht feiern dann im neuen Jahr Hochkonjunktur. Allerdings gibt es auch gute Alternativen, um die Gewichtszunahme zu vermeiden und in der Adventszeit sowie zu Weihnachten den reuelosen Genuss für Leib und Seele zu erhalten. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen