Diabetes und Sport – Erhöhte Empfindlichkeit der Zellen für Insulin

Am Anfang der Erkrankung der Typ 2 Diabetes produziert die Bauchspeicheldrüse noch ausreichend Insulin. Jedoch weisen die Zellen gegenüber Insulin eine geringere Empfindlichkeit auf, welches als ein bedeutender Regulator des Zuckerspiegels im Körper tätig ist. Dadurch wird eine geringere Zuckermenge aus dem Blut von den Zellen aufgenommen und es ist ein erhöhter Blutzuckerspiegel vorhanden. Read more

Mit Sport gegen Depressionen

Auch Sport ist ein probates Mittel, um die Depression zu bekämpfen. Viel Bewegung, ein leichtes Ausdauertraining, wie beim Laufen, das sorgt für Entspannung und vertreibt die Schwermut. Sogar wissenschaftliche Studien belegen, dass Sport hilfreich sein kann. Er wirkt demnach bei leichten bis mittelschweren Depressionen und verhindert einen Übergang in eine schwere Depression. Die Wirkungen sind in etwa mit denen der medikamentösen Behandlung vergleichbar. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen