Warum bekommt man Husten als frisch gebackener Nichtraucher?

 

Wer mit dem Rauchen aufhören will, sollte auch daran denken, dass sich einige Nebenwirkungen einstellen können. Das können unter anderem

  • Zunahme des Gewichts,
  • Gereiztheit,
  • Schlaflosigkeit,
  • Nervosität oder
  • Husten sein.

Starke Raucher leiden unter Hustenanfällen, die sie im eigentlichen Sinne gar nicht mehr bewusst registrieren. Erst wenn sie mit dem Rauchen aufhören wollen, verzeichnet ihr Bewusstsein vermehrt den Husten. Besonders stark machen sich die Nebenwirkungen bemerkbar bei denjenigen, die abrupt mit dem Rauchen aufhören wollen. Häufig werden sie dabei in Versuchung geführt, wieder mit dem Rauchen anzufangen. Hier sollte man sich bereits im Vorfeld darüber informieren, welche Nebenwirkungen bei der Rauchentwöhnung auftreten können. Mit der richtigen Vorbereitung wird man auch besser den Nikotinentzug überstehen.

Die extremste Entzugsphase

In der Regel dauert die extremste Entzugsphase ein bis zwei Wochen an, wobei innerhalb von wenigen Tagen das Nikotin selbst im Körper bereits abgebaut wird. Damit diese Phase besser überwunden wird, können Bewegung und Sport in den Alltag eingebaut werden. Damit wird die Stimmung angehoben und gleichzeitig wird das Selbstbewusstsein gestärkt. Auch wenn dabei vermehrt Hustenanfälle verzeichnet werden, sollte auf diese Art der Ablenkung nicht verzichtet werden. Hilfreich ist auch eine Umstellung der Ernährung, denn viele angehende Nichtraucher berichteten schon über einen vermehrten Appetit und der Griff zu Süßigkeiten, Chips und Co. ist dann oftmals der Ersatz für die geliebte Zigarette. Mit frischem Obst und Gemüse kann die Gewichtszunahme vermieden werden und sie können gleichzeitig als Stimmungsaufheller eingesetzt werden. Mit der Zeit werden die Hustenanfälle immer weniger vorkommen, sofern man auf Nikotin verzichtet.

One thought on “Warum bekommt man Husten als frisch gebackener Nichtraucher?

  • 24. Februar 2014 at 17:30
    Permalink

    Hallo,
    es gibt viele Wege mit dem Rauchen aufzuhören. Der Wille muß auf jeden Fall da sein. Eine weitere Unterstützung kann Hypnose sein.
    Mehr Info unter hypnose-ralf.de

    Gruß

    Ralf

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen