Kopfschmerzen durch Sehschwäche

Eine der größten Volkskrankheiten sind Kopfschmerzen und jeder vierte Deutsche leidet regelmäßig darunter. Oftmals wird das Leiden einfach hingenommen und es werden zahlreiche Schmerzmittel eingenommen, ohne den Kopfschmerzen auf den Grund zu gehen. Die unterschiedlichsten Ursachen können für das

  • leichte Hämmern unter der Schädeldecke,
  • gleichmäßige Pochen in der Schläfe oder
  • das dumpfe Druckgefühl hinter den Augen

verantwortlich sein. Schnell ist der Griff zur Schmerztablette getan oder man ist tapfer und wartet, dass der Schmerz ohne Hilfsmittel vergeht. Häufig entstehen Kopfschmerzen durch Sehschwäche und hier könnte bereits der Besuch eines Augenarztes Aufschluss geben, der die Sehkraft überprüft. Durch die dröhnenden, stechenden oder drückenden Schmerzen im Kopf werden die Konzentration in der Schule, im Job und auch die Belastbarkeit in der Freizeit stark beeinflusst. Wer regelmäßig unter Kopfweh leidet, sollte Abhilfe schaffen, damit die eigene Lebensqualität wieder verbessert wird. Nur allzu oft entstehen die Kopfschmerzen durch eine Sehschwäche, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen