Sollen auch Privatpatienten künftig solidarisch werden?

Die Defizite in den Krankenkassen wachsen stetig an. Mittlerweile geht man für das kommende Jahr von elf Milliarden Euro Defizit aus. Die SPD fordert deshalb, auch die privat Versicherten auf, sich an einem Gemeinschaftsbeitrag zu beteiligen. Durch eine solche Einzahlung in den Gesundheitsfonds würde der Wechsel in die private Krankenversicherung weniger attraktiv werden. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen