Ansteckungsgefahr durch Schuppenflechte – Wahrheit oder Mythos?

Die Veränderungen der Haut werden im Volksmund als Schuppenflechte bezeichnet. Bereits vor etwa zweieinhalbtausend Jahren waren diese Veränderungen der Haut als „psora“ (griechisch Krätze) bekannt. Eine Abgrenzung fand lange Zeit nicht von der Infektionskrankheit statt, die durch Krätzmilben verursacht wurde. Zu Verwechslungen kam es ebenfalls mit der von Bakterien verursachten Lepra (griechisch Aussatz) und das bis Mitte des 19. Jahrhunderts. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen