Wie gesund sind Fertigsalate?

Im Supermarktregal strahlen sie uns entgegen. Frisch, knackig und gesund sehen sie aus – und für die Zubereitung braucht es keinen Aufwand. Die Rede ist von Fertigsalaten. Gerade bei dauergestressten Berufstätigen erfreuen sich die Fertigsalate aus dem Supermarkt einer großen Beliebtheit, erhoffen sich diese doch davon, gesund zu leben. Doch das Gegenteil ist der Fall, wie jetzt eine Untersuchung von „Ökotest“ ergab. Die Zeitschrift untersuchte die Fertigsalate im Labor – mit erschreckendem Ergebnis.

Demnach soll ein großer Teil der neun untersuchten, abgepackten Fertigsalate mit Schimmelpilzen, Pestiziden und Keimen belastet gewesen sein. Dabei war die Belastung sogar so stark ausgefallen, dass die Zeitschrift nur ein einziges Produkt überhaupt empfohlen hat.

Fertigsalate überschreiten Grenzwerte bei Keimbelastung

„Ökotest“ zufolge wurde mindestens einer der Richtwerte für die Keimbelastung, die von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie vorgegeben werden, von fast jedem Salat überschritten. Obwohl die Salate den Angaben zufolge vor dem Abpacken mehrfach gewaschen werden, sind im Labor noch bis zu acht Pestizide zumindest in Spuren nachgewiesen worden.

Bei einem der untersuchten Salate wurden sogar gleich drei Grenzwerte überschritten. Er enthielt nicht nur zu viele Schimmelpilze und Hefen, sondern wurde auch die Gesamtkeimzahl überschritten. Bei einem anderen Salat war die Menge der Schimmelpilze überschritten – und zwar um das Zehnfache!

Keine abgepackten Salate kaufen

Für die Untersuchung nahm „Ökotest“ von jedem der neun Salate drei Proben. Die 27 Salate wurden anschließend im Labor untersucht. In neun der untersuchten Tüten fand man das Insektengift Cypermethrin. Dieses ist unter anderem für das Bienensterben mit verantwortlich. In sieben Verpackungen wurde das Pilzgift Iprodion nachgewiesen, welches im Verdacht steht, Krebs auszulösen. Und in 16 Salaten waren Perchlorat oder Chlorat enthalten, Stoffe, die vor allem für Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion gefährlich werden können.

Nach diesem erschreckenden Testergebnis raten die Experten vom Kauf der abgepackten Salate ab. Besser sei es, sich seinen Salat selbst frisch zuzubereiten. Dann kann man diesen gründlich abwaschen und nach dem eigenen Geschmack verfeinern.

One thought on “Wie gesund sind Fertigsalate?

  • 2. Februar 2015 at 13:17
    Permalink

    Danke für den tollen Artikel! Ich bin auch der Meinung, dass selbst machen immer noch die beste Lösung ist. Auch wenn es zeitlich mal knapp ist, sollte man sich seinen Salat dann doch lieber vormachen.

    Liebe Grüße

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen