Vitamin-B-Komplex für Energie und Nerven

Vitamine sind lebensnotwendig, aber den Großteil der für den menschlichen Körper unverzichtbaren Vitamine kann der Mensch leider nicht selbst bilden. Das bedeutet, sie müssen in ausreichender Menge mit der Nahrung aufgenommen werden, sonst besteht die Gefahr von Mangelerscheinungen, die im schlimmsten Fall auch lebensbedrohlich sein können. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Vitamine, die für unterschiedliche Abläufe im Körper verantwortlich sind, wie zum Beispiel die wasserlöslichen B-Vitamine. Hier unterscheidet man die Vitamine B1, B2, B6 und B12. Deshalb spricht man auch vom Vitamin-B-Komplex.

Wofür Vitamin B?

Vitamin B1 ist maßgeblich an der Energiegewinnung aus Kohlenhydraten aus der Nahrung beteiligt und ist auch für die Reizweiterleitung in den Nerven verantwortlich. Eine ausreichende Versorgung mit diesem Vitamin wird zum Beispiel durch die Aufnahme von Muskelfleisch, Leber, Kartoffeln und Getreideprodukten gewährleistet. Das Vitamin sitzt in den äußeren Schichten der Getreidekörner. Diese werden vor der Herstellung von Weißmehl abgeschliffen. So werden bei Weißmehlprodukten die Vitamine, Mineralstoffe und große Teile der Ballaststoffe des Getreidekorns für die Ernährung nicht genutzt. Greifen Sie also bewusst zu Vollkornprodukten. Ein Mangel an Vitamin B1 kann unter anderem zu Störungen im Kohlenhydratstoffwechsel, Übersäuerung des Blutes und neurologischen Ausfällen führen. Eine ausreichende Aufnahme von Vitamin B1 sollte also unbedingt sichergestellt werden. Falls das durch die Nahrung allein nicht gewährleistet werden kann, sollte man auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Der Körper benötigt pro Tag ungefähr eine Menge von 1 mg Vitamin B – der Wert schwankt in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht.

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B

Viele Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt beinhalten einen Vitamin-B-Komplex. Neben Vitamin B1 sind hierin auch andere B-Vitamine enthalten. Auch die Vitamine B2, B6 und B12 sind an der Energiegewinnung aus der Nahrung beteiligt. Im Normalfall kann der Bedarf an den B-Vitaminen durch eine ausreichende und ausgewogene Ernährung gedeckt werden. Wenn durch Krankheit, Schwangerschaft, hohe körperliche Belastung oder eine zu einseitige Ernährung (vegane Ernährung, Diät) ein erhöhter Vitaminbedarf besteht oder zu wenige B-Vitamine zu sich genommen werden, ist eine zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit dem lebensnotwendigen Vitamin-B-Komplex (bitte verlinken auf http://www.medicom.de/vitamin-b-komplex ) auf jeden Fall empfehlenswert. Sie unterstützen den Energiestoffwechsel und sorgen für eine Erhaltung des nervlichen Gleichgewichtes.

 

 

2 thoughts on “Vitamin-B-Komplex für Energie und Nerven

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen