Grüner Tee gegen Augenerkrankungen hilfreich

Der Tee gehört zu den ältesten und beliebtesten Getränken überhaupt. Insbesondere der grüne und der schwarze Tee sind hierbei sehr beliebt. Beide Varianten werden aus dem Theasinensis gewonnen, einem Teestrauch. Die Gewinnung des grünen Tees erfolgt dabei aus den Blättern heraus.

Nachdem die Teeblätter geerntet wurden, unterscheidet sich die Herstellung von grünem und schwarzem Tee. Während der grüne Tee entsteht, indem die Blätter des Teestrauchs mit Dampf behandelt werden, was eine besonders schonende Behandlung darstellt, und anschließend getrocknet werden, wird für den schwarzen Tee eine Fermentation notwendig. Hierbei handelt es sich um eine Behandlung mit Sauerstoff, der mit den Zellflüssigkeiten aus den Teeblättern reagiert.

Heilende Wirkung nachgewiesen

Der Tee gilt generell in allen Variationen als heilendes Getränk. Insbesondere für den grünen Tee gilt dies. Vorrangig weist der Tee eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens auf. In den daraufhin angestellten Untersuchungen wird jedoch klar, dass der Wirkstoff EGCG eine besondere Bedeutung einnimmt. Dieser Wirkstoff ist im grünen Tee enthalten und kann helfen, Augenerkrankungen zu lindern. Insbesondere das Gefäßwachstum wird hierbei deutlich verringert. Dabei wirkt grüner Tee gegen eine der häufigsten Augenkrankheiten, nämlich die Diabetische Retinopathie. Damit ist eine typische Netzhauterkrankung gemeint, die vor allen Dingen aufgrund der Zuckerkrankheit entsteht.

Zubereitung ist entscheidend

Damit grüner Tee gegen Krankheiten aller Art perfekt wirken kann, muss allerdings auch die Zubereitung stimmen. Hierfür ist es wichtig, das Wasser, mit dem der Tee aufgebrüht wird, nicht zum Kochen zu bringen. Die ideale Temperatur liegt bei 70 Grad Celsius. Beim Überbrühen des grünen Tees mit kochendem Wasser würden die wichtigen enthaltenen Wirkstoffe verloren gehen. Ein weiterer Punkt ist der bittere Geschmack, der bei kochendem Wasser entsteht. Dadurch wird grüner Tee nahezu ungenießbar.

One thought on “Grüner Tee gegen Augenerkrankungen hilfreich

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen