Zahngesundheit: Deutsche Labortechnik geht an Entwicklungsländer

In den Entwicklungsländern kommt vor allem der Förderung der Bildung eine wichtige Rolle zu. Natürlich muss der Schwerpunkt dabei auf das Erlernen des Lesens und Schreibens gelegt werden. In den afrikanischen Ländern zählen sich auch im 21. Jahrhundert noch mehr als ein Drittel aller Menschen zu den Analphabeten. In Südasien können knapp 30 Prozent der Menschen nicht lesen und schreiben. Auch in den arabischen Staaten bestehen bei der Allgemeinbildung noch erhebliche Lücken. Hier liegt der Anteil der Analphabeten bei knapp 20 Prozent und betrifft vor allem Frauen. In Europa und Zentralasien sieht es ganz anders aus. Aber auch dort können im Gesamtdurchschnitt zwei von hundert Einwohnern nicht lesen und schreiben. Read more

Neue Technologien bei der Zahnbehandlung

Das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie, kurz INP, in Greifswald forscht derzeit an neuen Möglichkeiten der Zahnbehandlung. Insbesondere die Mikroorganismen, die sich auf Zähnen, Implantaten und dem Zahnfleisch absetzen, sollen künftig mit Plasmatechnologien bekämpft werden können. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen