Akne – Ein häufiges Leiden besonders während der Pubertät

Besonders während der Pubertät tritt Akne verstärkt auf, von Pickeln und Mitessern ist eine große Vielzahl der Jugendlichen betroffen. Der Körper muss in dieser Lebensphase ein neues Gleichgewicht zwischen den weiblichen und männlichen Hormonen finden. Im Verlauf der Pubertät kann die Akne an Schwere zunehmen und zur maximalen Ausprägung kommt es dann oftmals zwischen dem 17. und 19. Lebensjahr. Anschließend bildet sie sich bei vielen jungen Menschen bis zum 25. Lebensjahr wieder zurück, doch einige leiden unter Akne sogar bis zum 40. Lebensjahr. Kosmetikstudios, Fachzentren und Co. können hier bereits die erste Anlaufstelle sein, um Akne den Garaus zu machen. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen