Hustensaft mit Thymian – Was bringt er?

Infekte der Atemwege treten besonders in der kalten Jahreszeit auf und die Hustenzeit stellt sich ein. Im Kindergarten, Schule und am Arbeitsplatz wird gehustet. Zwar ist Husten ein lästiges Symptom einer Erkältung, doch hat er auch gleichzeitig eine reinigende Funktion für die Lunge, denn mit Husten kann diese von Bronchialschleim befreit werden. Zahlreiche alte Hausmittel finden sich gegen dieses Erkältungssymptom, so wie der Hustensaft mit Thymian.

Was Hustensaft mit Thymian bewirkt

Besonders hilfreich ist ein Hustensaft mit Thymian bei einem trockenen Husten. In Thymian sind ätherische Öle enthalten, die vor allen Dingen mit den Hauptbestandteilen Carvacrol und Thymol daher kommen. Gleich mehrere positive Wirkungen hat Thymian zu bieten, wie unter anderem:

  • tötet Bakterien ab,
  • Bronchien entkrampfen sich und
  • der Auswurf wird gefördert.
Thyme spice
© Dionisvera – Fotolia.com

Lindernd wirkt Thymian auf die Beschwerden bei Reiz- und Krampfhusten. Ebenso wirkt er wohltuend bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege, die häufig von Heiserkeit begleitet werden. Auch die Beschwerden bei Keuchhusten und Bronchitis können mit Thymian gelindert werden. In der Praxis hat sich das Thymiankraut als wertvoller pflanzlicher Schleimlöser bereits bewiesen.

Hustensaft mit Thymian selbst zubereiten

Der Hustensaft mit Thymian kann natürlich auch selbst zubereitet werden, wie das geht, verraten wir im Folgenden. Benötigt werden dafür

  • jeweils 1 Teelöffel frische oder getrocknete Thymianblätter und Salbei, die klein geschnitten sind,
  • jeweils 100 Gramm braunen Kandiszucker und fein gewürfelte Zwiebeln und
  • 250 Milliliter Wasser.

In einem Topf wird mit dem Wasser der Zucker zum Kochen gebracht und anschließend Thymian, Salbei und Zwiebeln dazu gegeben. Das Ganze sollte solange köcheln bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine sirupartige Konsistenz aufweist.

Noch im warmen Zustand wird der Saft nun in ein Schraubverschlussglas abgeseiht und sollte dann abkühlen. Im Kühlschrank hält sich der Hustensaft mit Thymian eine Woche.

Bei einem starken Hustenreiz sollten Erwachsene drei Mal täglich einen Esslöffel und Kinder einen Teelöffel einnehmen.

 

Günstigen Hustensaft mit Thymian jetzt hier kaufen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen