Lanugo

Mit dem Begriff Lanugo wird der Haarflaum des Embryos bezeichnet. Dieser bildet sich bereits im Mutterleib, etwa im vierten Schwangerschaftsmonat. Allerdings fällt der Haarflaum meist bereits vor der Geburt wieder aus.




Zurück zum Lexikon Medizin + Gesundheit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen