Kann / sollte man Rapsöl für die Babynahrung verwenden?

Viele junge Eltern stellen sich die Frage, ob sie Rapsöl für die Babynahrung verwenden können oder sogar dazu geraten wird. Zahlreiche Studien wurden bereits in dieser Richtung durchgeführt, die bestätigen, dass mit Rapsöl die Babynahrung sogar gesünder ist. Read more

Der menschliche Standby-Modus: Weniger Energieverbrauch beim Schlafen

Die US-Wissenschaftler um Kenneth Wright aus Boulder haben zum ersten Mal die Energie gemessen, die der menschliche Körper im Schlaf weniger verbraucht, als im wachen Zustand. Während des nächtlichen Schlafs werden etwa 134 Kilokalorien, was 562 Kilojoule entspricht, eingespart im Vergleich zum Wachzustand. Diese Kalorienzahl wird bei einem drei Kilometer langen Spaziergang von einem Menschen verbraucht, der ein Körpergewicht von 68 Kilogramm aufweist. Gleichzusetzen sind diese Kalorien auch mit zwei Scheiben Brot. Zwar hört sich das sehr wenig an, allerdings erwarteten die Wissenschaftler gar nicht so hohe Werte. Read more

Die Ursachen für einen Schlaganfall

Die Ursache von ungefähr 80 Prozent der Schlaganfälle ist der unblutige Schlaganfall, der unter Hirninfarkt oder ischämischer Infarkt bekannt ist. Auslöser sind zwei unterschiedliche Mechanismen, dabei kann es zu einer Verengung oder Verschließung der Blutgefäße im Gehirn kommen, die auf eine Gefäßverkalkung, die Arteriosklerose, zurückzuführen sind. Ebenfalls können heran gespülte Blutgerinnsel, die Thromben, die Blutgefäße verstopfen und es kommt zu einer Gehirnembolie.

Das Hirnareal wird eigentlich von dem verschlossenen Gefäß versorgt, doch durch diese beiden Arten des Schlaganfalls ist es von der Blutversorgung ausgeschlossen. Die Gehirnzellen erhalten somit nicht mehr genügend Nährstoffe und Sauerstoff und sie sterben einfach ab. Angrenzende Blutgefäße, die sich im Bereich des Hirninfarkts befinden, können dabei undicht werden und es kann zu einer weiteren Einblutung im bereits abgestorbenen Gewebe des Hirns kommen. Dabei können sich die Beschwerden von einem Schlaganfall sogar noch nach Tagen weiter verschlechtern. Read more

Fließbandarbeit treibt Alterungsprozess des Gehirns an

Nach den aktuellsten Studien der Technischen Universität Dortmund altern Menschen im Kopf schneller, die über viele Jahre eintönige Tätigkeiten am Fließband verrichten mussten, als ihre Kollegen, die abwechslungsreichere Aufgaben erledigten. Die Studie wurde am 27. August 2010 veröffentlicht und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales an eine Forschergruppe der Dortmunder Universität in Auftrag gegeben. Bei der Studie wurden die Besonderheiten der Fließbandarbeit sowie die Stärken und Schwächen von älteren Arbeitnehmern untersucht. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen