Mit Analgetika gegen Rheuma

Analgetika werden auch als Schmerzmittel bezeichnet. Sie zielen vor allem darauf ab, die Schmerzen, die bei einer rheumatischen Erkrankung entstehen, zu bekämpfen. Unterschieden wird dabei in zwei Gruppen der Analgetika: die peripher und die zentral wirksamen Schmerzmittel. Erstere zielen direkt auf den Entstehungsort der Schmerzen hin, letztere hingegen beeinflussen die Schmerzwahrnehmung und zielen somit auf die Verarbeitung des Schmerzes im Gehirn ab. Read more

Rheuma mit Medikamenten behandeln

In der klassischen Therapie von Rheuma werden vier verschiedene Medikamentengruppen genutzt, seit kurzem ist auch noch eine fünfte Gruppe dazugekommen. Hierbei handelt es sich einerseits um die Schmerzmittel, die vor allem den Schmerz bekämpfen sollen. Andererseits gibt es Entzündungshemmer auf Basis von Cortison und cortisonfreie Varianten. Langfristig wirksame Antirheumatika und Medikamente, mit denen die Krankheit zumindest kontrolliert werden kann, bilden den Abschluss. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen