Wann Sie Schlafstörungen im Schlaflabor untersuchen lassen sollten

Wurde die Diagnose Schlafstörungen bereits diagnostiziert, hilft die Behandlung, die der Arzt durchführt in den meisten Fällen. Es gibt aber auch Ausnahmen. Dann sollten Sie ein Schlaflabor aufsuchen. Empfehlenswert ist dies dann, wenn die Behandlung bereits seit mehr als einem halben Jahr erfolgt, aber bisher keine wirkliche Besserung aufgetreten ist. Auch wenn der Verdacht auf eine organische Ursache für die Schlafstörungen besteht, kann ein Besuch im Schlaflabor sinnvoll sein. Gleiches gilt, wenn Sie sehr viele Bewegungen im Schlaf ausführen oder gar schlafwandeln. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen