Wie sieht die Therapie bei einer Kehlkopfentzündung aus?

Die Kehlkopfentzündung muss natürlich entsprechend behandelt werden. Bei einem sehr unkomplizierten Verlauf reicht es in der Regel aus, die Stimme zu schonen und Inhalationen durchzuführen. Ander sieht es bei schwereren Verläufen aus.

Behandlung der akuten Laryngitis

Liegt eine akute Kehlkopfentzündung vor, so wird zunächst die konsequente Schonung der Stimme verordnet. Zusätzlich sind Inhalationen ratsam und es können bei Bedarf auch Medikamente verordnet werden, die entzündungshemmend und schleimlösend wirken. In der Regel sollten die Beschwerden dann schnell und effektiv gelindert werden können. Read more

Bioresonanz gegen Heuschnupfen

Mit Heuschnupfen durchs Leben zu gehen, ist alles andere als angenehm. Richtig los wird man Heuschnupfen nur in den seltensten Fällen und sollte das doch einmal geschehen, dann können sich Betroffene sicher sein, dass sie spätestens im übernächsten Frühjahr wieder davon heimgesucht werden. Read more

Was versteht man unter postpunktionellem Kopfschmerz?

Der postpunktionelle Kopfschmerz ist auch als postduraler oder postspinaler Kopfschmerz bekannt. Entstehen kann er nach einer Punktion in die Rückenmarkshaut bzw. des Liquorraumes, der Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit, die ebenfalls als Nervenwasser bezeichnet wird. Dabei spielt es keine Rolle ob die Punktion für eine Diagnose oder eine Therapie erfolgt. Read more

Behandlungsmethoden bei Blasenschwäche

Bei einer Blasenschwäche können verschiedene Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen. Allein für die Belastungsinkontinenz gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, außer dem operativen Eingriff, mit der diese behandelt werden kann. Dazu zählen die

  • Verhaltenstherapie,
  • Beckenbodentraining und
  • eine Behandlung mit dem Medikament Duloxetin. Read more

Tinnitus in unterschiedlicher Ausprägung

In medizinischen Fachkreisen wird von Tinnitus aurium gesprochen, wenn Menschen über Ohrensausen und Ohrengeräusche klagen. Es werden Geräusche und Töne wahrgenommen, die auf keine äußere Schallquelle zurückzuführen sind. Auch im Körper entstehende Geräusche, die eigentlich nicht zu hören sind, beispielsweise wenn das Blut in den Adern rauscht, hören Betroffene. In jedem Alter kann Tinnitus auftreten und kann dabei ganz unterschiedlich ausgeprägt sein. Welche Ursachen verantwortlich sind und inwieweit sich Tinnitus ausprägen kann, verrät die folgende Grafik:

Read more

Spezielle Augenpflaster und was sie bringen

Viele Eltern stellen bei ihren Kindern ein ständiges Schielen fest, dabei handelt es sich nicht um einen Schönheitsmakel, sondern um eine Krankheit. Auch wenn der Nachwuchs nur gelegentlich schielt, sollte das ernst genommen werden. Vom Gehirn findet in der Regel eine Überlagerung der Bilder beider Augen statt, so dass ein räumliches Bild entsteht. Ist das Schielen auf einem Auge immer vorhanden, so wird das vom Gehirn unterdrückt, damit doppelte Bilder vermieden werden. Read more

Hilft Akupunktur beim Tennisarm?

Unterschiedliche Maßnahmen können bezüglich einer Therapie beim so genannten Tennisarm durchgeführt werden, hierbei sollte jedoch auf den Schweregrad der Erkrankung und den jeweiligen Leidensdruck des Patienten geachtet werden. Krankengymnastik, Bandagen, Medikamente und Co. werden häufig zur Behandlung gegen die Schmerzen eingesetzt. In einigen Fällen kann aber auch der Tennisarm mit Akupunktur behandelt werden. Diese Behandlungsmethode wird oftmals eingesetzt, wenn die Krankengymnastik, Salbenumschläge, Schonung und ähnliches nicht weiter helfen. Read more

Diagnose der Gürtelrose

Die Diagnose der Gürtelrose ist aufgrund des charakteristischen Hautausschlags, der auf einzelne Hautpartien beschränkt und klar abgegrenzt ist, recht einfach. Zusätzlich kann die Diagnose durch die Überprüfung der Krankengeschichte unterstützt werden. Weitere Untersuchungen sind bei einer solch klaren Diagnose oft nicht nötig.

Dennoch wird der gewissenhafte Arzt bei Zweifeln weitere Untersuchungen anordnen. Das kann beispielsweise ein Wundabstrich sein, aus dem hervorgeht, ob der Ausschlag durch das Varicella-Zoster-Virus hervorgerufen wurde. Ebenfalls können Blutuntersuchungen angeordnet werden, anhand derer sich feststellen lässt, ob die Antikörper im Blut enthalten sind. Allerdings sind diese Untersuchungen nicht ganz eindeutig, da jede Person, die schon einmal die Windpocken hatte, die Antikörper im Blut hat. Ausgeschlossen werden muss für die richtige Diagnose zudem eine andere Grunderkrankung, die das Immunsystem schwächt und damit das Auftreten der Gürtelrose begünstigt. Read more

Die Prognose von akuter Bronchitis

Die Ursachen, Symptome, Diagnose und die Therapie der akuten Bronchitis haben wir Ihnen bereits in unseren vorherigen Beiträgen näher beschrieben. Heute nun wollen wir Ihnen die Prognose bei einer akuten Bronchitis erläutern. Oftmals hat die akute, virale Bronchitis einen harmlosen Krankheitsverlauf und heilt meistens innerhalb von sieben Tagen alleine aus, ohne dass Sie eine Therapie durchführen müssen. Read more

Die Ursachen von einem Reizdarm

Bis zum heutigen Tag sind die genauen Ursachen für das Reizdarmsyndrom noch nicht geklärt, was die Diagnose und die Therapie nicht gerade vereinfacht. Theorien über die Entstehung eines Reizdarms gibt es unzählige. Vor allen Dingen konnten schon zahlreiche Studien belegen, dass der Magen-Darm-Kanal bei einer Überempfindlichkeit zum Reizdarm tendiert. Bei vielen Patienten sind die ganz normalen Verdauungsvorgänge mit einer schmerzhaften Wahrnehmung verbunden. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen