PMS natürlich behandeln

Mit PMS wird das Prämenstruelle Syndrom bezeichnet, wovon viele Frauen betroffen sind. Es sind die „Tage vor den Tagen“ gemeint, an denen das hormonelle Gleichgewicht gestört wird und bei Frauen

  • Niedergeschlagenheit,
  • Unruhe,
  • Unwohlsein,
  • Gereiztheit und
  • depressive Stimmungen aufkommen. Read more

Mit der Antibabypille Akne bekämpfen

Viele Frauen leiden unter Akne, die auf unterschiedliche Ursachen zurückgeführt werden kann, doch bei den meisten Betroffenen ist es die Hormonumstellung, die zu Hautproblemen führt. Immer häufiger ist zu hören, dass man mit der Antibabypille Akne bekämpfen kann. Read more

Die Ursachen von Krampfadern in den Beinen

Die größte Aufgabe der Venen ist es, das Blut zum Herzen zu transportieren und dabei gegen die Schwerkraft anzukämpfen. Das Herz muss die meiste Kraft zum Pumpen aufwenden, doch genauso spielen die elastische Wand der Blutgefäße und die Muskulatur der Waden eine maßgebliche Rolle dabei. Bei jeder noch so kleinen Bewegung wird das Blut zum Herzen gepumpt. Bei den Bewegungen entsteht ein Pressen der Muskeln und der Venenwände, in den Venen sind sozusagen Klappen vorhanden, die mit einem Schließmuskel ausgestattet sind, die fast wie Ventile arbeiten und somit das Zurückfließen des Blutes verhindern. Das Blut wird über Verbindungskanäle von den äußerlichen Venen in die tiefen Beinvenen transportiert, die so genannten Perforansvenen. Read more

Migräne hilft gegen Brustkrebs

Forscher in Seattle haben heraus gefunden, dass Patientinnen, die unter Migräne leiden, ein deutlich geringeres Risiko für Brustkrebs aufweisen. Eine ältere Studie belegte diesen Zusammenhang bereits für Frauen nach der Menopause. In der neuen Studie hingegen wurden auch jüngere Frauen untersucht. Durchschnittlich lag das Risiko für Brustkrebs um 20 Prozent niedriger, wenn die Migräne klinisch nachgewiesen werden konnte. Bei den jüngeren Frauen in der aktuellen Studie ergab sich sogar ein um 26 Prozent verringertes Risiko für Brustkrebs.

Statistiken sehen keine Unterschiede

Anhand der neuen Studie konnte ebenfalls dargestellt werden, dass bei Migräne Patientinnen das Risiko für Brustkrebs deutlich geringer war, als bei gesunden Patientinnen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt die Frauen sind oder welche Medikamente sie einnehmen. Ebenfalls wurde anhand der aktuellen Studie eindeutig nachgewiesen, dass es keine Unterschiede macht, ob die Patientinnen die Risikofaktoren, die zu Brustkrebs führen, meiden. Zu diesen gehören insbesondere das Rauchen, der regelmäßige Alkoholkonsum und eine Hormonersatztherapie. Weiterhin gingen Forscher bisher davon aus, dass die Patientinnen, die unter Migräne litten, ein geringeres Brustkrebsrisiko aufwiesen, weil sie zusätzliche Medikamente einnahmen. Diese bedingen jedoch genauso wenig das verringerte Risiko. Read more

Volkskrankheit Akne

Zu einer der wichtigsten Volkskrankheiten hat sich die Akne entwickelt, die einst nur den Teenies vorbehalten war, sich heute aber immer häufiger auch im Erwachsenenalter hält. Dabei ging man lange Zeit davon aus, dass die Akne aufgrund mangelnder Hygiene entstand, durch zu viel süße Nahrung und ähnliches. Doch dem ist nicht so, wie bereits seit Jahren bekannt ist. Wenngleich sich die Ammenmärchen nach wie vor halten, soll hier über die Krankheit Akne aufgeklärt werden, denn um eine solche handelt es sich tatsächlich.

Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen