Tinnitus in unterschiedlicher Ausprägung

In medizinischen Fachkreisen wird von Tinnitus aurium gesprochen, wenn Menschen über Ohrensausen und Ohrengeräusche klagen. Es werden Geräusche und Töne wahrgenommen, die auf keine äußere Schallquelle zurückzuführen sind. Auch im Körper entstehende Geräusche, die eigentlich nicht zu hören sind, beispielsweise wenn das Blut in den Adern rauscht, hören Betroffene. In jedem Alter kann Tinnitus auftreten und kann dabei ganz unterschiedlich ausgeprägt sein. Welche Ursachen verantwortlich sind und inwieweit sich Tinnitus ausprägen kann, verrät die folgende Grafik:

Read more

Mit der Klangtherapie gegen Tinnitus

Der Tinnitus als bekannte Krankheit, ist weiter verbreitet, als manch einer denkt. Da viele vermeintliche Hilfen gegen das Ohrensausen und die unangenehmen Geräusche im Ohr nicht helfen, suchen immer mehr Patienten nach einer alternativen Therapieform. Und an diesem Punkt setzt die Klangtherapie bei Tinnitus ein.

Der Ablauf der Klangtherapie

An erster Stelle steht natürlich die Diagnose für Tinnitus. Erst wenn dieser eindeutig festgestellt wurde, kann die Klangtherapie Erfolge erzielen. Hierfür muss der Patient genau untersucht werden, mittels spezieller Geräte wird der individuelle Tinnituston der Patienten festgelegt. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen