Bei Reizhusten kann Allergie dahinter stecken

Ein Reizhusten sollte keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Oftmals kommt es zu regelrechten Hustenanfällen, die häufig hart und bellend klingen. Hinter einem Reizhusten kann eine Allergie stecken. Sollte der trockene Husten, der ohne abgesonderten Schleim ist, über einen längeren Zeitraum anhalten, sollten die Ursachen von einem Arzt abgeklärt werden. Read more

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – Die Erkältung ist wieder im Anmarsch

Es ist wieder einmal soweit, die Erkältungswelle zieht durchs Land und schlägt erbarmungslos zu. Zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen zählt die Erkältung, die ebenso als grippaler Infekt bezeichnet wird. Erwachsene erkälten sich im Jahr durchschnittlich zwei bis drei Mal, Kinder im Vorschulalter werden sogar vier bis acht Mal pro Jahr von einer Erkältung heimgesucht. Read more

Was tun gegen eine Verkühlung?

Husten, Schnupfen, Erkältung und Co. schwächen unseren Körper schnell und oftmals fühlt man sich ausgekühlt. Sollte dieser Zustand eingetreten sein, so kann die beste Heizung und die wärmste Kleidung nicht mehr helfen. Hier kommen die guten alten Hausmittel gegen Verkühlung zum Einsatz. Der Körper muss von innen heraus wieder aufgewärmt werden und dafür bieten Omas alte Hausmittel die optimale Lösung. Außerdem sind sie wesentlich kostengünstiger, als der Gang in die Apotheke. Zu den ältesten Hausmitteln gegen Verkühlung zählt ein heißes Getränk. Read more

Warum bekommt man Husten als frisch gebackener Nichtraucher?

 

Wer mit dem Rauchen aufhören will, sollte auch daran denken, dass sich einige Nebenwirkungen einstellen können. Das können unter anderem

  • Zunahme des Gewichts,
  • Gereiztheit,
  • Schlaflosigkeit,
  • Nervosität oder
  • Husten sein. Read more

Nächtliche Asthma-Anfälle: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Nächtliches Asthma macht sich durch Beschwerden mit Atemnot und Husten bei Patienten mit Asthma bronchiale bemerkbar. Einige Patienten leiden besonders in der Nacht unter Asthma-Anfällen, dem nokturnalen Asthma. Häufig haben sie tagsüber nahezu keine Beschwerden, doch in der Nacht wachen sie mit der typischen Atemnot und Husten auf. Nicht nur, dass nächtliches Asthma unangenehm ist und der Schlaf damit gestört wird, leiden gleichzeitig die geistige und körperliche Erholung darunter. Read more

Grippe verschleppt: Das sind die ersten Anzeichen

Eine Grippe sollte nicht mit einer Erkältung verwechselt werden. Viren sind stets die Auslöser und wird eine Grippe verschleppt, so kann das gefährliche Folgen nach sich ziehen. Es beginnt meistens mit einem Kratzen im Hals, die Nase beginnt zu laufen und der Husten wird zur Tortur: Die Erkältungszeit hat uns eingeholt. Erwachsene sind durchschnittlich im Jahr zwei bis vier Mal erkältet und Kinder sogar noch öfter. Read more

Was hilft zuverlässig und stark gegen Erkältungen?

Diese Frage taucht immer wieder in der feucht-nassen und kalten Jahreszeit auf, denn Erkältungen erscheinen dann wie Kletten, die man einfach nicht mehr los wird. Schnell hat man sich eine im Winter eingefangen, wenn die Erkältungswelle durchs Land zieht und der kollektive Schnief einsetzt. Laufende Nasen, Halsweh, Fieber und Gliederschmerzen sind die Begleitsymptome, die das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen und aufgrund derer man sich einfach wie erschlagen fühlt. Die Ansteckungsgefahr ist groß, denn die Übertragung erfolgt via Tröpfcheninfektion, so dass Erkältungen im wahrsten Sinne schnell weiter gereicht werden. Auf Händeschütteln sollte weitestgehend verzichtet werden, um somit die Virenübertragung zu vermeiden. Zahlreiche Mittel gibt es zur Vorbeugung und gegen Erkältungen, wie sie beispielsweise auf www.lifestyles4us.de vorgestellt werden. Read more

Schluckbeschwerden nach Schlaganfall diagnostizieren

Schnellstmöglich sollten die Schluckbeschwerden nach Schlaganfall von einem Arzt diagnostiziert werden. Er wird feststellen, ob es sich um eine Schluckstörung handelt. Bei der Untersuchung wird dem Patienten eine kleine Menge Wasser verabreicht, die er schlucken soll. Dabei beobachtet der Arzt den Vorgang des Schluckens bzw. die eventuell auftretenden Beschwerden, wie beispielsweise Husten. Ebenso kann mit Hilfe einer neurologischen Untersuchung die Funktionsfähigkeit von wichtigen Reflexen überprüft werden, wie dem Würgereflex. Read more

Ingwertee mit seinen positiven Wirkungen

Mit Ingwertee können verschiedene Beschwerden gelindert werden, denn der Wurzeltee ist vielseitig einsetzbar. Insgesamt gibt es 50 unterschiedliche Arten des Ingwers, die von vielen Kulturen verwendet werden, um sich den Tee daraus zuzubereiten. Die Zubereitungsart kann immer wieder unterschiedlich erfolgen und dementsprechend weist der Ingwertee auch andere Heilwirkungen auf. Schon seit mehr als 3.000 Jahren ist Ingwer als Gewürz und genauso als Heilmittel bekannt. Heute besinnen sich wieder viele Menschen auf dieses natürliche Heilmittel zurück und verwenden den Ingwertee bei Erkältungen und Husten und sogar während der Schwangerschaft weist er positive Wirkungen auf. Read more

Zwiebelwickel bei Husten – Hausmittel und was sie bringen

Weite Teile von Deutschland wurden bereits von der Erkältungswelle heimgesucht, wofür vor allen Dingen die starken Regenfälle im Oktober, die starken Temperaturschwankungen, der viel zu trockene November und die frühlingshaften Temperaturen im Dezember verantwortlich sind. Auch im Januar hatten wir schon starken Regen, so dass man bis auf die Haut durchnässt wurde und nicht zu vergessen die Sturmtiefs, wie erst der gestrige Orkan Ulli, der mit mehr als 100 Stundenkilometern übers Land hereinbrach. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen