Warnhinweise für homöopathische Arzneimittel

In den USA müssen homöopathische Arzneimittel künftig mit klaren Warnhinweisen versehen werden, wenn man für sie wirbt. Das hat die US-amerikanische Behörde Federal Trade Comission (FTC) jetzt beschlossen. Grundlage der Entscheidung war die immer weiter zunehmende Vermarktung homöopathischer Arzneimittel. Die Verbraucherschutzbehörde fordert, dass ein klarer Warnhinweis angebracht wird, solange keine wissenschaftlichen Studien die Wirksamkeit der homöopathischen Mittel belegen können. Read more

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – Die Erkältung ist wieder im Anmarsch

Es ist wieder einmal soweit, die Erkältungswelle zieht durchs Land und schlägt erbarmungslos zu. Zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen zählt die Erkältung, die ebenso als grippaler Infekt bezeichnet wird. Erwachsene erkälten sich im Jahr durchschnittlich zwei bis drei Mal, Kinder im Vorschulalter werden sogar vier bis acht Mal pro Jahr von einer Erkältung heimgesucht. Read more

Nieren entgiften – So geht’s

Zu einem wahren Modebegriff wird in der alternativen Medizin der Begriff Entgiftung. Inzwischen wird er oftmals als Synonym für Entschlackung verwendet. Entsäuern, entschlacken und entgiften bedeuten gute Laune, mehr Beweglichkeit und Wohlgefühl. Auf die Hilfe vom Profi ist man dabei nicht angewiesen, denn schon einfache Mittel unterstützen den Körper bei seiner Tätigkeit, um Gifte ausscheiden zu können. Will man die Nieren entgiften, so spielt der Stoffwechsel dabei eine entscheidende Rolle. Read more

Fieberblasen mit Homöopathie behandeln

Die entzündliche Hautveränderung ist in der Regel harmlos, doch werden die Fieberblasen als unangenehm empfunden. In der Regel verheilen die Blasen, ohne dass sie Narben hinterlassen. Verursacher der Fieberblasen ist der Herpes-Virus Typ 1, der durch direkten Kontakt oder durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Träger dieses Virus sind mehr als 90 Prozent der Menschen. Read more

PMS natürlich behandeln

Mit PMS wird das Prämenstruelle Syndrom bezeichnet, wovon viele Frauen betroffen sind. Es sind die „Tage vor den Tagen“ gemeint, an denen das hormonelle Gleichgewicht gestört wird und bei Frauen

  • Niedergeschlagenheit,
  • Unruhe,
  • Unwohlsein,
  • Gereiztheit und
  • depressive Stimmungen aufkommen. Read more

Was hilft gegen Schnarchen und gewährt die nächtliche Ruhe?

Was hilft gegen Schnarchen, um wieder die erholsame Ruhe im eigenen Schlafzimmer zu gewährleisten? Diese Frage stellen sich unzählige Paare. Für das leichte Schnarchen können bereits mit wenigen Mitteln große Wirkungen erzielt werden. Allein die möglichst oft wechselnde Schlafposition kann das Schnarchen weitestgehend mindern. Ebenso kann der Verzicht von Alkohol, Schlaf- und Beruhigungsmitteln (sofern dies möglich ist) oder die Gewichtsreduzierung Erfolge bringen und der Partner wird nicht mehr von den Schnarchattacken geweckt. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen