Walken für die Gesundheit

Das Walking ist der neue Trend im Sport. Das Ganze bedeutet weder Gehen noch Laufen, sondern eine Art des Laufens zwischen diesen beiden Varianten. Das Walking hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt und kann heute dadurch überzeugen, dass es eine besonders gelenkschonende Sportart ist. Es verbessert nicht nur das körperliche, sondern genauso das seelische Wohlbefinden. Dabei dient es sogar als Vorsorgemaßnahme für Krampfadern oder Besenreiser.

Ein weiterer Vorteil beim Walking ist darin zu sehen, dass die Beinmuskulatur gestärkt und das Bindegewebe gekräftigt wird. Somit kann eine starke Entlastung der Beinvenen erreicht werden. Mittlerweile betreiben mehr als 100.000 Personen in Deutschland diese Sportart organisiert. Nicht organisiert sollen etwa zwei bis drei Prozent aller Erwachsenen sein. Die genauen Zahlen sind hier jedoch nicht bekannt. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen